Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    lissy-abroad

    - mehr Freunde

   Wie.Lissy.USA.entdeckt
   Wie.Tajana.USA.entdeckt

   1.01.15 20:09
    Liebe Pia, happy new ye
   19.01.15 22:41
    Hey Pia, omg das sieht
   23.02.15 10:58
    Hei Pia dein Blog ist ec
   23.02.15 10:59
    {Emotic(applause)} {Emot
   22.06.15 09:19
    Liebe Pia, wir freuen
   2.09.17 15:12
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf

http://myblog.de/wie.ich.peking.entdecke

Gratis bloggen bei
myblog.de





Luftverschmutzung

Wenn ich jetzt einfach mal aus dem Fenster seh ist es erstens schon ziemlich dunkel und zweitens ist das Licht der Straßenlaternen leicht schummrig, so als ob die Luft drum rum auch gelb leuchten würde. Das ist die Luftverschmutzung. 

Seit Montag ist hier allerdings ein ziiiiiiiiieeeeeemlich starker Wind, der den größten Teil des Feinstaubs und was da sonst noch rumfliegt aus der Stadt rausträgt. Das heißt Momentan ist die Luft mehr oder weniger ok und es trägt kaum jemand Atemmasken.

Ganz anders war das letzten Donnerstag, Freitag und Samstag (9.10, 10.10, 11.10).

Morgens und Abends wenn die Straßenlaternen an waren, war alles mehr oder weniger gelblich/orange. Und man hatte das Gefühl durch Nebel zu gehen.

Mittags fühlt man sich dann wie unter einer weißen Kuppel. Da ist einfach eine große weiße Wand, die alles was hinter der nächsten Häuserreihe ist verdeckt.

Es riecht komisch, ich hab das Gefühl, das da kein Sauerstoff in der Luft ist und möchte dann immer Reflexartig tief einatmen um wieder ordentlich Luft zu bekommen, weiß aber das ich das nicht soll, weil ich dann den ganzen Schmutz einatme.

Ich hab seit Donnerstag ziemlich Halsweh und jedes Mal wenn ich in den drei Tagen vor die Haustür bin hab ich Nies- und Hustanfälle bekommen. Die meisten Chinesen haben in der Zeit Atemmasken getragen. Eenn wir Nachmittags vom Klassenzimmer in die Speisehalle wollten hieß es Luft anhalten, Hände vor Mund und Nase und dann die paar Meter über den Schulhof so schnell wie möglich rennen.

Ich hab übrigens erst gestern mitbekommen, das die Luft an diesen Tagen die Grenzwerte um ein vielfaches Überschritten haben Eine Atemmaske hatte ich daher keine.

Die beiden Bilder hab ich am Samstag nach der Schule (so gegen 16 Uhr) in der nähe meines Zuhauses gemacht 



15.10.14 14:56
 
Letzte Einträge: Sportmeeting, Eilmeldung, smog und nichtsmog bilder


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Luise (15.10.14 17:27)
Hallo Pia :D
Hast du immer noch Halsweh?
Auf jeden Fall gute Besserung!
Coole Bilder
Hab dich lieb
Deine Lulu



Lissy (15.10.14 23:57)
Hey Ling Pi,
Wie wars Im Museum?
Des ist ja echt gruselig mit dem Smoke Dings...
Aber das ist China...Hoffentlich wird's bald besser...
Viel Spaß noch:*
Grüßle, Lissy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung